• Telefon: 0234-3259510
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WERTSCHÄTZEN - BILDEN - GEMEINSAM

WERTSCHÄTZEN

BILDEN

GEMEINSAM

WERTSCHÄTZEN

BILDEN

GEMEINSAM

WERTSCHÄTZEN

BILDEN

GEMEINSAM

Unsere Oberstufe

Unsere Oberstufe

Leseförderung - Kooperation mit der Stadtbücherei-Langendreer

Auch in diesem Schuljahr kooperiert unsere Schule wieder mit der Stadtbücherei-Langendreer, um unseren Schüler*innen verschiedene Anreize und Impulse zum aktiven Lesen zu geben.IMG 5320

Als erste Klassen wurden dort unserer Sechstklässler am 31.8., 1.9. und 2.9. zur Autorenlesung mit Andrea Behnke erwartet. Die Autorin las aus ihrem Werk „Die Verknöpften“, in dem es um Freundschaft zur Zeit des NS-Regime geht, vor. Im Rahmen der Lesung hatten unsere Schüler*innen die Möglichkeit, direkt Fragen an die Autorin, zu ihrem Schreibprozess, ihrer Person, ihrem Leben und Werk zu stellen. Besonders spannend fanden sie es, hautnah einer Autorin lauschen zu dürfen, die ihr eigenes Werk präsentiert.

Autorinnenlesung Autorinnnenlesung2 Autorinnenlesung3

 

Daran anknüpfend waren sie besonders in den Autorenrunden unserer Lernzeit motiviert, eigene Texte vorzustellen und zu besprechen.

Für die sechsten und siebten Klassen finden im November bedingt durch die vergangenen Corona-Lockdowns die Nachholtermine für die Büchereirecherchen statt. Unsere Sechstklässler starten zunächst mit der OPAC-Einführung. Sie lernen geleitet durch das Bibliothekspersonal die Recherche nach einem Buch mithilfe des Onlinekatalogs.

Die Siebtklässler führen eine Tabletrallye durch. Da diese Rallye eigentlich für die sechsten Jahrgänge gedacht ist, bekommen sie Aufgaben mit weiteren Herausforderungen. Unsere Sechstklässler erhalten dann kurz vor den Sommerferien die Möglichkeit zur Tabletrallye (Recherchetraining).

Nach den Osterferien werden unsere fünften Klassen zu der Rallye durch die Stadtbücherei-Langendreer erwartet. In der Bücherei erfolgt für sie zuerst eine allgemeine Einführung durch das Bibliothekspersonal, dann bearbeiten die Schüler*innen in Partnerarbeit Suchaufträge. Wenn diese abschließend besprochen sind, bleibt meist noch Zeit, die Bücherei selbständig zu erkunden, zu stöbern oder sich mit einer Lektüre zurückzuziehen.

Unsere achten und neunten Klassen erhalten ab Dezember die Chance, LEGO-Comics zu bauen. Die Schüler*innen bauen eine Szene mit LEGO-Bausteinen, fotografieren diese mit einem Tablet, setzen Sprechblasen usw. ein. Sie versprachlichen auf künstlerische Art und Weise ein eigenes statisches Produkt und entwickeln einen eigenen Comic.

Die zehnten Klassen dürfen ein völlig neues Angebot zu „Fake News erkennen“ ausprobieren. Darauf sind wir alle schon sehr gespannt.

 

Tag der offenen Tür

Am Samstag, dem 20.11.2021, laden wir von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Interessierte Grundschuleltern und Grundschulschüler*innen können an diesem Tag unsere Schule mit ihrem vielfältigen Angeboten kennenlernen. Auch Schüler*innen des 10. Jahrgangs anderer Schulformen, die das Abitur anstreben, sind herzlich eingeladen, sich vor Ort über unsere gymnasiale Oberstufe zu informieren. Außerdem erwarten euch und Sie Kurzpräsentationen von Aktivitäten, Führungen, Beratungen und kurze Filme von Unterrichtssequenzen.

Bitte beachten Sie, dass in allen Gebäuden unserer Schule die 3G-Regeln einzuhalten sind.

Interessierte Eltern und Schüler*innen können sich demnächst über unsere Internetseite für den Besuch des Tages der offenen Tür sowie zu Führungen durch die Gebäude anmelden.

Weitere Informationen zu unserer Schule (Schullaufbahn, Ganztag, Auszeichnungen, Berufsorientierung, Wettbewerbe (wie bspw. Informatik-Biber, Pangea, etc.), dem Förderverein und unserem breiten Angebot (durchgängige Sprachbildung, Lernzeit, Sprachsensibler Fachunterricht, Fremdsprachen, Arbeitsgemeinschaften, MINT, besondere Vorhaben und Projekte, Jahrbuch, Schulsanitätsausbildung, Leseclub, etc.) können Sie unserer Schulhomepage entnehmen.

Wir freuen uns auf euch und Sie!

 

 

Start der 3. Kunst-Challenge "MINT trifft Kunst"

 

„Jetzt Impfen!“ in Bochum: Newsletter der Stadt Bochum

01.09.2021 Stadt Bochum

 

Liebe Eltern und Besucher,

bitte beachten Sie, dass bei allen Präsenzveranstaltungen in der Schule wie Elternabenden, Schulpflegschaftssitzungen u.s.w. bis auf Weiteres die „3-G-Regel“ („geimpft, genesen oder getestet“) als Voraussetzung für die Teilnahme gilt. Bitte bringen Sie den entsprechenden Nachweis direkt zur Veranstaltung mit (Testnachweis nicht älter als 48 Stunden).

Herzliche Grüße
Claudia Högemann

25.08.202

 

Corona-Newsletter: Neue Corona-Schutzverordnung gilt ab heute in NRW

20.08. 2021 Stadt Bochum

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

in diesem Jahr fällt es mir schwer, die Begrüßung für das neue Schuljahr auf der Homepage zu schreiben.

 


Unfassbar für uns alle ist unsere liebe Kollegin

Dörte Rohrbach

viel zu früh verstorben.

Dein Lachen, deine Großherzigkeit und deine Offenheit – sie bleiben uns.

Du fehlst uns!

Wir sind in Gedanken bei deiner Familie.

Deine Kolleginnen und Kollegen der Willy-Brandt-Gesamtschule

Bochum, den 18.08.2021

 

 Morgen startet das neue Schuljahr mit Präsenzunterricht.

Damit das möglichst so bleibt und bevor noch mehr Menschen geimpft sind, müssen wir uns weiter an die Hygieneregeln halten.
Im Moment heißt das für die Schule:

  1. Maskenpflicht im Gebäude!
  2. Abstand halten so gut es geht!
  3. Rechts gehen im Treppenhaus!
  4. Händewaschen!
  5. Lüften!

Darüber hinaus bittet uns das Gesundheitsamt der Stadt Bochum, dass wir uns alle weiterhin 2mal wöchentlich selbst testen!

Auch wenn grundlegend die Testpflicht für Geimpfte und Genesene ausgesetzt ist, bittet die Stadt Bochum uns, das Testen für alle Lehrer*innen und Schüler*innen weiterbeizubehalten, da ja auch Genesene und Geimpfte das Virus weitergeben und erkranken können. Eine Impfung bzw. Genesung schützt nur vor schweren Krankheitsverläufen, nicht jedoch vor Ansteckung!

Wir bitten Sie und euch ganz herzlich um Unterstützung, damit wir gemeinsam in der Schule bleiben können.

Denken Sie auch daran, sich an die Bestimmungen bezüglich der Quarantäne zu halten, falls Sie aus einem Risikogebiet eingereist sind. Nur gemeinsam können wir diese Zeit überstehen!

Herzliche Grüße Claudia Högemann


Wir sind jetzt bei Youtube mit unserem ersten eigenen YouTube-Kanal!

Schüler und Schülerinnen der Willy-Brandt-Gesamtschule nähern sich unterschiedlichen Themen durch die Umsetzung in Stop-Motion-Filmen an. Diese Videos sollen mit einem Augenzwinkern komplexe Sachverhalte anschaulich erklären. Dabei berichten Winnie oder Will aus ihrem Studio und vernetzen sich mit Reportern und Reporterinnen der WBG, die den Dingen auf den Grund gehen und sich bei Experten und Expertinnen die neuesten Informationen holen. Die ersten Filme beschäftigen sich mit umweltökologischen Themen, wie Upcycling, Recycling und Downcycling, Urban Gardening und dem Ökologischen Fußabdruck. Die Umsetzung wurde realisiert durch eine Kooperation mit Westenergie im Rahmen des 3malE-Schulwettbewerbs.

Hier kommt Ihr zu unserem Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCXSWCdz1UJZK8Blf8_OdopQ

Zur ausführlichen Projektbeschreibung kommt ihr hier: 3malE- Stop-Motion Projektdokumentation

Hier stellen sich Winnie, Willy und das Reporterteam vor: Das WuWww-Team stellt sich vor

Es sind weitere Videos in Kunst, Religion und Pädagogik geplant, am besten abonniert ihr uns direkt!

Bei Fragen wendet euch direkt an: ramona.laemmlein-eisenstein[at]189935.nrw.schule

Danke für´s Reinschauen und zurück zu Winnie und Will!


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

hier nun die angekündigten Videos.

Sie sollen Ihnen und Ihrem Kind einen lebendigen Eindruck des jeweiligen WP-Fachs vermitteln. Viel Spaß dabei wünschen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen sowie die Schülerinnen und Schüler aus dem jetzigen 7. Jahrgang, die an der Produktion beteiligt waren!

Am Ende der Liste finden Sie auch den entsprechenden Wahlzettel. Bitte geben Sie ihn bis Freitag, den 7.05.2021 unterschrieben und ausgefüllt in der Schule ab oder schicken ihn postalisch an die Schuladresse.

Mit herzlichen Grüßen

Christine Sprigade-Hauffe
(Abteilungsleitung 5-7)

WP-Arbeitslehre

WP-Darstellen und Gestalten

WP-Französisch

WP-Hauswirtschaft

WP-Lateinisch

WP-Naturwissenschaft

WP-Wahlzettel

 

 


"Alte" Infos zum Corona Virus in unserem Archiv
 


Aktuelles

Terminkalender

Anzeige Übersicht

Hinweis!

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins findet statt am
am Dienstag, 05.10.2021
um 19:00 Uhr
in der Caféteria unserer Schule (Gebäude C)

Download der Einladung (pdf)

Adresse

Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum
Wittekindstraße 33
44894 Bochum
Telefon: 0234 -3259510
Fax: 0234 - 3259511

Login

Hinweis

Alle Daten auf unseren Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt und geprüft.
Für etwaige Fehler übernehmen wir keine Haftung.

© 2021 Willy Brandt Gesamtschule Bochum. All Rights Reserved.
Wir benutzen Cookies
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf dieser Webseite zu.